Tablet geht nicht mehr an – was kann ich tun?

Tablets werden immer beliebter, da sie sich ideal dazu eignen bequem auf dem Sofa zu surfen oder gemütlich abends im Bett noch seine Lieblingsserie zu schauen. Doch was tun, wenn das Tablet plötzlich nicht mehr angeht? Wir haben Ihnen einige Hilfestellungen zusammengetragen, welche Sie anwenden können, falls es bei Ihnen heißt: Das Tablet geht nicht mehr an.

Tablet startet nicht mehr

Die handlichen Computer sind wie auch Smartphones oder Notebooks, auf kleinstem Raum, vollgepackt mit modernster Technik. Manchmal kann es daher vorkommen, dass einer dieser Komponenten streikt und das Tablet nicht mehr startet. Häufig liegt es jedoch an einem tiefentladenen Akku, wenn man beispielsweise das Tablet über einen längeren Zeitraum nicht mehr benutzt hat. Aber auch Softwarefehler können dazu führen, dass das Tablet nicht mehr angeht. Mit diesen Tipps können Sie einige Fehlerquellen ausschließen und das Problem eingrenzen:

Tablet geht nicht mehr an: Akku tiefentladen

Tablet geht nicht mehr an / Tablet startet nicht mehrHaben Sie Ihr Tablet länger nicht verwendet, kann es dazu führen, dass sich der Akku Ihres Geräts tiefentladen hat. Hierbei kann es eine längere Zeit dauern, bis der Akku wieder richtig anfängt zu lädt. Schließen Sie daher Ihr Tablet an das Ladegerät an und warten Sie einige Zeit, bis Sie versuchen das Gerät wieder zu starten. Denn bei jedem Versuch das Tablet zu starten, wenn der Akku noch nicht geladen ist, wird Strom verbraucht und der Prozess beginnt von vorne. Lassen Sie daher für ca. eine halbe Stunde das Tablet am Ladegerät, bevor Sie es anschalten.

Sollte auch nach dieser Zeit Ihr Gerät nicht mehr starten, dann überprüfen Sie Ihr Ladegerät beziehungsweise Ihr Ladekabel. Schließen Sie dazu ein anders funktionstüchtiges Gerät, wie zum Beispiel Ihr Handy an das verwendete Ladegerät an. Sollte dieses Gerät geladen werden, dann können Sie einen defekt an Ihrem Ladekabel / Ladegerät ausschließen.

Ladebuchse kontrollieren

Überprüfen Sie die Ladebuchse Ihres Tablets, ob sich in dieser Staub oder anderweitiger Schmutz befindet. Sollte dies der Fall sein, entfernen Sie diesen mit einem nicht leiteten Gegenstand, wie beispielsweise einem Zahnstocher aus Holz oder Kunststoff.

Tablet geht nicht mehr an: Neustart erzwingen

In einigen Fällen kann es zum Erfolg führen, wenn Sie einen Neustart an Ihrem Tablet erzwingen. Halten Sie dafür den Power-Button / Anschaltknopf für etwa 10 bis 15 Sekunden lang gedrückt. Dabei wird das Tablet automatisch heruntergefahren und startet neu. Hierbei werden alle Anwendungen beendet, die Daten bleiben aber erhalten.

Soft Reset / Hard Reset

Sollten bis hierher alle Maßnahmen keinen Erfolg gebracht haben, dann versuchen Sie einen Reset an Ihrem Tablet durchzuführen. Einige Hersteller stellen dafür eine Software zur Verfügung oder verbauen direkt an dem Gerät eine winzige Öffnung, welche einen Knopf enthält, indem Sie Ihr Gerät Reseten können. Diesen Knopf erreicht man meist nur mit einer kleinen Nadel oder Büroklammer. Halten Sie den Knopf für einige Sekunden gedrückt.

Herstellergarantie in Anspruch nehmen

Falls sich Ihr Gerät noch innerhalb des Garantiezeitraumes befindet, können Sie den Hersteller oder Verkäufer kontaktieren, um Ihren Garantieanspruch in Anspruch zu nehmen. Wir bieten Ihnen für Samsung und Huawei Smartphones und Tablets eine schnelle Garantie-Abwicklung. Kontaktieren Sie und hinsichtlich Ihres Garantieanspruchs gerne.

Tablet Reparatur

Sollten alle Maßnahmen scheitern und Sie keine Herstellergarantie mehr haben, lohnt sich eine Tablet Reparatur. Wir von Wesatel prüfen Ihr Tablet genau und reparieren es wieder. In den meisten Fällen reicht schon ein Akku-Tausch, wenn das Tablet nicht mehr angeht. Sollte ein größerer Defekt oder Fehler vorliegen, werden wir Sie auf jeden Fall im Voraus darüber informieren. Stellen Sie uns gleich Ihre Tablet Reparaturanfrage. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt mit Freunden teilen...